Loading...
M NU

Carla Froitzheim

Web Design . Frontend Entwicklung . TYPO3 Integration

Ob Sie eine kleine Website mit wenigen Seiten, eine Landing Page oder einen grossen Internetauftritt mit regelmässigen Änderungen durch eigene Mitarbeiter benötigen, ich konzipiere für Sie die passende Lösung. Ich realisiere Ihre Vorstellungen bedarfsgerecht, kostengünstig und zukunftsorientiert. Von der ausführlichen Analyse und Beratung über Frontend Design und Programmierung bis zur Schulung Ihrer Mitarbeiter begleite ich Ihr Projekt.

Für Webauftritte, die Sie oder Ihre Mitarbeiter selbst pflegen werden, setze ich vornehmlich CMS-Lösungen auf Basis des Redaktionssystems TYPO3 ein. Diese Open Source Lösung gewährleistet, dass Ihre Internetpräsenz auf einer herstellerunabhängigen Softwareplattform betrieben werden kann und für zukünftige Entwicklungen erweiterbar ist. Bei Bedarf und Kundenwunsch kommen auch andere Systeme wie z.B. Wordpress zum Einsatz.

Dieses Kooperations-Angebot richtet sich an Agenturen, Webdesigner und Frontend-Entwickler, die für ihre Internet-Projekte vorübergehend oder regelmässig personelle Unterstützung suchen. Unter Ihrem Namen übernehme ich Teilbereiche eines Projektes, so dass Sie Spitzenzeiten, personelle Engpässe durch Krankheit oder den Bedarf an einem Spezialisten, der in Ihrem Team nicht zur Verfügung steht, überbrücken können.

Selbstverständlich ist Kundenschutz dabei oberstes Gebot, d.h. gegenüber Ihrem Kunden trete ich nur unter Ihrem Namen auf.

Bei Responsive Web Design ist das Layout so flexibel gestaltet, dass dieses auf unterschiedlichen Ausgabegeräten (Desktop PC, Laptop, Tablet, Smartphone) eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit bietet und der Inhalt gänzlich und schnell vom Besucher aufgenommen werden kann. Inhalts- und Navigationselemente sowie der strukturelle Aufbau passen sich der Bildschirmauflösung, den Eingabemethoden und den Wiedergabemöglichkeiten des Endgerätes an.

Ich lege bei der Webentwicklung Wert darauf, dass Internetseiten unabhängig vom verwendeten Gerät und Browser das Informationsangebot darstellen. Diese als Zugänglichkeit (accessibility) von Webseiten bezeichnete Eigenschaft sowie eine gute Benutzerführung (usability) haben bei meinen Produkten Priorität. Ein suchmaschinenfreundlicher Seitenaufbau und schlanker Quellcode für kurze Ladezeiten sind weitere Vorzüge meiner Webseiten.

Nicht erst seit barrierefreies Webdesign aufgrund von Verordnungen zu einem vieldiskutierten Thema wurde, beschäftige ich mich damit, Barrieren für Besucher von Internetseiten abzubauen bzw. so gering wie möglich zu halten. Die Vorstellung, Informationen blieben mir versperrt, weil ich gerade den falschen Browser benutze, wegen einer motorischen Behinderung keine Maus bedienen kann oder mir wegen Sehbehinderung Daten vorlesen lassen muss, ist für mich Grund genug, Barrieren bei Webseiten, die ich erstelle, so weit es möglich ist zu vermeiden.

Warum nur "so weit es möglich ist"? Warum nicht vollständig? Leider ist es nicht möglich, 100% Barrierefreiheit zu erzielen, und es wäre ein unseriöses Versprechen, dies anzubieten. Barrierefreie Webseiten gibt es nicht. So vielfältig die Beeinträchtigungen sind, die Besucher von Internetseiten haben können, so zahlreich sind die Barrieren, auf die diese Besucher stoßen können. Im Extremfall baut man für eine Besuchergruppe Barrieren ab und gleichzeitig für eine andere Besuchergruppe auf. Es gilt also, Barrieren allgemein so niedrig wie möglich zu halten, gegebenenfalls auch mehrere Seitenvarianten oder zusätzliche Angebote für bestimmte Besuchergruppen anzubieten.

Seit 2003 erstelle ich Webseiten auf Basis von TYPO3. Meine Schwerpunkte sind die Erstellung von Frontend Layouts, die Entwicklung der Templates und die Integration in TYPO3 sowie die Schulung von Redakteuren in der Pflege von TYPO3-basierten Webseiten.

Ich bin ein TYPO3 Enthusiast, engagiere mich als Bronze Member in der TYPO3 Community und besuche regelmässig die TYPO3 Developer Days, TYPO3 Barcamps und die T3UXW (User Experience Week).

Ein Internetauftritt bleibt für Ihre Kunden interessant, wenn sie dort nützliche und aktuelle Informationen finden. Wer könnte diese schneller und besser liefern als Sie oder Ihre Mitarbeiter, die sich mit Ihrem Produkt oder Ihren Dienstleistungen auskennen? Damit Sie dies ohne Hürden und Hindernisse können, biete ich Schulungen zur Pflege Ihrer Website an. Diese können vor Ort, am gewohnten Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter, oder in Schulungsräumen stattfinden.

Schicken Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an und fragen Sie. Das Internet ist schnelllebig und mit jeder neuen Herausforderung wächst der Erfahrungsschatz meines bisherigen Berufslebens. Vielleicht ist doch das dabei, was Sie suchen ...

Ein ausführliches Profil zu meiner Person finden Sie unter www.carla-froitzheim.de

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses der Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr dazu lesen